22. März 2019

News
Zwei neue DSV-Instructoren im Lehrteam PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. April 2015 um 19:24 Uhr

Zwei neue DSV-Instructoren in den Reihen des FC-Lehrteams

Die Skiabteilung des 1. FC Katzbach erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Um den Rechnung zu tragen, wird seit Jahren in den Ausbildungsstand seiner Übungsleiter investiert, um so, höchstmöglichen Standard zu garantieren. Um die Osterfeiertage hiess es für die beiden Übungsleiter Semmelbauer Verena und Dahmer Bernd, sich eine Woche lang den Prüfungen zum DSV Instructor Snowboard & Ski Alpin zu stellen. Unter den strengen Blicken der Ausbilder des BSV Snowboard Lehrwesen bzw. Skiverband Bayerwalds, mussten beide jeden Tag an Ihre Grenzen gehen. Neben dem persönlichen Fahrkönnen, mussten verschiedene Prüfungen in den Bereichen Theorie, Technik & Methodik abgelegt werden. 

Beide konnten die Prüfung erfolgreich absolvieren, und dürfen sich nun zu Recht als DSV Instructor bezeichnen. Die Skiabteilung ist somit auch für die Zukunft bestens gerüstet und wird sich auch weiterhin bemühen, seine Ski und Snowboardlehrer auf Fort - und Weiterbildungen zu schicken, um den Ausbildungsstand weiterhin zu erhalten. 

 

 

von links nach rechts: Stefan Vachal (Skischulleiter-DSV Skischule), Bernd Dahmer (DSV Instructor Ski-Alpin), Verena Semmelbauer (DSV-Instructor Snowboard), Dominik Ertl (stellv. Abteilungsleiter)

 
Übungsleiterteam verstärkt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Februar 2015 um 00:20 Uhr

Unser Übungsleiterteam hat erneut Zuwachs bekommen...

...bereits in der vergangenen Saison haben wir unser Lehrteam gleich vierfach verstärkt! Mit Bernd Dahmer, Verena Semmelbauer und Josef Schall haben wir drei neue "Grundstufler" in unseren Reihen. Gregor Hutterer hat unmittelbar nach dem erfolgreichen Abschluss der Grundstufe gleich die nächste Ausbildungsstufe des DSV-Instructors erfolgreich absolviert.  Wir freuen uns auf Euch!!!

 

von links nach rechts: Abteilungsleiter Jochen Seidl mit den neuen Übungsleitern: Bernd Dahmer (Ski-Alpin Grundstufe), Gregor Hutterer (Ski-Alpin Instructor), Verena Semmelbauer (Snowboard Grundstufe), Josef Schall (Snowboard Grundstufe)

 
Saisonabschlussfahrt 2015 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Februar 2015 um 00:00 Uhr

Skiabteilung des 1. FC Katzbach auf Saison-Abschlussfahrt
 
Am Samstag, 28. Februar, fand die Saison-Abschlussfahrt der Skiabteilung des 1. FC Katzbach e.V. statt. Pünktlich um 5 Uhr morgens ging es mit dem Bus der Fa. Bierl auf nach Maria Alm im schönen Salzburger Land. Nachdem Dominik Ertl und sein Team die organisatorischen Dinge bekannt gaben, bestiegen 35 Teilnehmer gegen 9.30 Uhr die Gondel um die „Hochkönig Runde“ (32 Pistenkilometer) zu bezwingen. Selbstverständlich durfte auch der Apres Ski Spaß nicht zu kurz kommen und so war pünktlich um 18 Uhr wieder Abfahrt in Richtung Heimat. Die Skiabteilung des FC Katzbach beschließt damit eine sehr erfolgreiche Wintersaison.
Die Abteilung kann auf eine tolle 2-Tages-Fahrt nach St. Johann, Pongau (Flachau), einen sehr erfolgreichen Skikurs, eine lustige Schneebarparty sowie eine sehr schöne Saison-Abschlussfahrt nach Maria Alm zurückblicken.

 

 
Skiabteilung in Mayrhofen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Januar 2012 um 21:54 Uhr

 

Die Skiabteilung des 1. FC Katzbach konnte am vergangenen Samstag nun endlich in die Skisaison starten. Nachdem die erste geplante Tagesfahrt nach Maria Alm (Hochkönig) Anfang Dezember noch wegen Schneemangels ausfallen musste, gab es an diesem Samstag mehr als genug davon für die 34 Teilnehmer. 70cm Neuschnee und daher auch beste Pistenverhältnisse fanden die Katzbacher Brettlfans auf der Horbergbahn im Zillertal vor und konnten somit einen herrlichen Skitag genießen.
Aufgrund der aktuell auch guten Schneelage in St. Englmar kann an den kommenden beiden Wochenenden der Ski- und Snowboardkurs wie geplant stattfinden. Für Interessierte sind hier noch Restplätze frei.
Ebenfalls sind für die Saisonabschlussfahrt im März noch wenige Restplätze frei.

alt

 
Skifahrer auch gut zu Wasser PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. Juli 2011 um 12:40 Uhr
Skiabteilung des 1. FC Katzbach eröffnete ihr Sommerprogramm mit Kanufahrt....
 
 
Weiterlesen...
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2

NÄCHSTE TERMINE

Son, 17.03.2019: 18:00 - 19:50
FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05
Don, 21.03.2019: 19:00 - 23:00
Eisstock Training
Sam, 23.03.2019: 14:00 - 16:00
1860 - SV Meppen | 3. Liga | 30. Spieltag

Schlagzeilen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Eisstockabteilung

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

der Eisstock Abteilung

 

Mitglieder der Eisstockabteilung des 1. FC Katzbach warten mit Erfolgen auf. Die Frauen hatten voriges Jahr Bundesligaaufstieg geschafft.

 

Gewählte Abteilungsführung

 Der Abteilungsleiter Hans Jäger begrüßte am vergangenen Samstag 35 Mitglieder zur Jahresversammlung im neuen Stockhäusl. Besonders wurden der Hauptvorsitzende Georg Zängl und der Schirmherr Edgar Schiedermeier sowie das Ehrenmitglied Josef Blaha, der auch in Vertretung der Stadt anwesend war, begrüßt.

Hans Jäger zeigte sich erfreut über den Neuzugang Annette Schmatz, womit die Abteilung auf 79 Mitglieder angewachsen ist. Insgesamt nahm die Abteilung 2018 an 72 Turnieren teil. Davon waren 25 Meisterschaften und 47 Privatturniere.

Wichtige Veranstaltungen der Abteilung waren unter anderem der Festbesuch in Vilzing, das eigene 60. Gründungsfest sowie der Anbau des Eisstockhäusls. Am 21. Mai zum Beispiel wurde erstmals ein Pfingstturnier abgehalten. Die alljährliche Dorfmeisterschaft fand Anfang August statt. An zwei Tagen beteiligten sich 18 Mannschaften. Am 3. Oktober etwa veranstaltete die Abteilung die Stadtmeisterschaft mit neun Mannschaften. Die Aufstiegsfeier der Damenmannschaft in die Bundesliga wurde im Februar abgehalten. Ebenso wurde die 3. Herrenmannschaft miteinbezogen, die nachträglich noch den Aufstieg schaffte.

Im Kassenbericht zeigte Petra Bauer die Einnahmen und Ausgaben auf.

Georg Zängl hielt ein kurzes Grußwort als Vorsitzender des Vereins. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit der Abteilung, besonders deren Fleiß im Sport und auch die Geselligkeit sowie die Leistung beim Hüttenanbau.

Josef Blaha übermittelte die Grüße der Stadt. Ferner lobte er die sportlichen Leistungen der Eisstockabteilung. Hervorragend ist auch der gesellschaftliche Zusammenhalt der Abteilung, der vor allem durch den Einsatz der Familie Jäger zustande kommt.

Nun folgen die Berichte der einzelnen Mannschaften – Herrenmannschaft (Sommermeisterschaften und Wintermeisterschaften 2019),1. und 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, Damenmannschaft, Mixed-Mannschaften. Hier speziell der Blick auf die Damenmannschaft (Sommermeisterschaft): Am 24. Juni vergangenen Jahres waren die Schützinnen Maria Jäger, Christa Hamperl, Rita Lankes, Carmen Schusser und Veronika Haberl in Untertraubenbach bei der Rückrunde der Bayernliga angetreten. Der 3. Platz reichte den Schützinnen, um den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga zu schaffen. In Sachen Damenmannschaft (Wintermeisterschaft) nahmen die Damen am 5. und 6. Januar an der Wintermeisterschaft in Regen teil. Die Schützinnen: Rita Lankes, Christa Hamperl, Kathi Menke, Maria Jäger und Carmen Schusser belegten am ersten Tag den 2. Platz. Auch am zweiten Tag reichte die Leistung noch und man erreichte hier den 3. Platz. Dieser reichte für den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga.

 

Nach den Berichten wurden folgende Schützen und Schützinnen durch die Mitglieder gewählt.

1. Abteilungsleiter wurde Hans Jäger.

2. Abteilungsleiter wurde Reinhold Fischer.

1. Kassier wurde Bernhard Burger.

2. Kassier wurde Georg Lankes.

1. Schriftführerin wurde Maria Jäger.

2. Schriftführer wurde Andreas Gruber.

Zu Beisitzern wurden schließlich Klaus Fechter, Veronika Haberl, Andreas Schall und Stefan Jäger gewählt.

 

Neue Abteilungsführung