15. Oktober 2019

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
4. Allescher Bubble - Ball PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. Juni 2018 um 10:12 Uhr

Team Havana verteidigt Titel beim Allescher Bubble-Ball-Turnier des 1. FC Katzbach

 

Am Samstag fand die vierte Auflage des Allescher Bubble-Ball-Turniers beim 1. FC Katzbach statt.

Ein großer Dank geht an den Schirmherrn des Turniers und Gönner des Vereins Werner Allescher.
Die zehn teilnehmenden Mannschaften waren in zwei Gruppen eingeteilt und spielten hier die

begehrten Plätze für das Halbfinale aus. Es kam schon in der Gruppenphase zu spannenden und

umkämpften Duellen der... Teams, aber auch manch lustige Einlage mit den Bubbles war dabei.

Sieger wurde mit dem Team Havana eine beim Turnier altbekannte Mannschaft. In der

Gruppenphase setzte sich der Sieger sehr souverän als Gruppenerster mit vier Siegen in vier

Spielen durch. Im Halbfinale setzten sie sich nach hartem Kampf erst im Siebenmeterschießen

gegen das Team Schädelsprenger durch. Im Endspiel standen schließlich noch die Spieler der

zu einer Spielgemeinschaft fusionierten FFW Loibling-Katzbach und der Talschütz Katzbach im

weg. Diese setzten sich in der Gruppe B mit drei Siegen und einem Remis ebenfalls souverän

durch. Im Halbfinale besiegte die SG die ehemaligen Sieger von Borussia Beidelsboch.

Am Ende siegte aber das Team Havana äußerst knapp mit 1:0 und durfte über 50l Freibier jubeln.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Schädelsprenger nach Gleichstand und feinstem Tiki-Taka

in der regulären Spielzeit, mit 3:2 im Siebenmeterschießen gegen Borussia Beidelsboch durch.
Gruppe A:
Team Havana, 12 Pkt.
Borussia Beidelsboch, 9
Obrende Wildsau, 6
DC Diamond 09 e.V. 3
MSV Bierbomber, 0
Gruppe B:
SG Freiwillige Schützen, 10
Schädelsprenger, 8
Alkohooligans, 7
Bubble Bong Sess, 3
Käpt´n Balu und seine Crew, 0
Halbfinale:
Team Havana – Schädelsprenger 3:2 (7m)
Borussia Beidelsboch – SG Freiwillige Schützen 1:3
Spiel um Platz 3:
Schädelsprenger – Borussia Beidelsboch 3:2 (7m)
Finale:
Team Havana – SG Freiwillige Schützen 1:0

 Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

 

 

 

 

Schlagzeilen

Zielschießen - Aufstieg - Ehrungen

Zielschießen – Aufstieg – Ehrungen


Beim FC-Katzbach gab es wieder genügend Gründe zum Feiern.

Am Samstag den 12. Oktober wurde das jährliche Zielschießen der Eisstockabteilung abgehalten.

Vereinsmeister bei den Herren wurde mit 152 Punkten Josef Eidenhardt

Zweiter wurde mit 141Punkten Walter Raab, dritter mit 136 Punkten Andreas Gruber.

Bei den Damen schaffte Christa Hamperl mit 147 Punkten den Vereinsmeistertitel.

Zweite wurde mit 135 Punkten Maria Jäger

Dritte wurde mit 130 Punkten Rita Lankes

Am Abend wurde die Siegerehrung durch den Abteilungsleiter Hans Jäger vorgenommen.

 

Abteilungsleiter Hans Jäger gratulierte auch der 4. Mannschaft mit den Schützen Bert Schusser, Walter Pusl, Reinhold Fischer und Klaus Fechter zum Aufstieg. Mit 19:5 Punkten erreichte die Mannschaft den zweiten Platz, der Aufstieg in die Kreisoberliga war somit perfekt.

 

Zudem gab es noch drei Ehrungen für langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit. Insgesamt 77 Jahre haben drei Damen in verschiedenen Funktionen die Geschicke der Abteilung als Vorstandsmitglieder mit gestaltet.

Durch Abteilungsleiter Hans Jäger wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Katharina Menzke, Rita Lankes und Petra Bauer geehrt.