15. Oktober 2019

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
+++Dank M-net neue Trikots für die "Erste"+++ PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. März 2018 um 20:14 Uhr

+++Dank M-net neue Trikots für die "Erste"+++

 

Der 1. FC Katzbach freut sich über einen kompletten Trikotsatz aus der neuesten Nike-Kollektion. Die hochwertige Ausrüstung wurde vom Münchner Telefon- und Internetanbieter M-net großzügig bezuschusst. Das Unternehmen unterstützt im Rahmen der Aktion "Mein Trikot-Sponsor" aktiv den Breitensport in der Region und hat in den vergangenen fünf Jahren bereits über 500 Sportvereine mit neuer Sportkleidung ausgestattet.
Die Katzbacher Verantwortlichen um Abteilungsleiter Wolfgang Groitl freuen sich über die neuen Trikots für die erste Mannschaft und hoffen, dass mit der neuen Spielkleidung nun auch der nötige Umschwung im bisherigen Saisonverlauf kommt. An der Ausrüstung liegt es nun definitiv nicht mehr, jetzt müssen die Spieler zeigen, dass Sie die dringenden Punkte einfahren und dadurch den drohenden Abstieg noch abwenden können. Möglicherweise wird die neue Spielkleidung ja der Glücksbringer für die Restrückrunde.

 Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 

Schlagzeilen

Zielschießen - Aufstieg - Ehrungen

Zielschießen – Aufstieg – Ehrungen


Beim FC-Katzbach gab es wieder genügend Gründe zum Feiern.

Am Samstag den 12. Oktober wurde das jährliche Zielschießen der Eisstockabteilung abgehalten.

Vereinsmeister bei den Herren wurde mit 152 Punkten Josef Eidenhardt

Zweiter wurde mit 141Punkten Walter Raab, dritter mit 136 Punkten Andreas Gruber.

Bei den Damen schaffte Christa Hamperl mit 147 Punkten den Vereinsmeistertitel.

Zweite wurde mit 135 Punkten Maria Jäger

Dritte wurde mit 130 Punkten Rita Lankes

Am Abend wurde die Siegerehrung durch den Abteilungsleiter Hans Jäger vorgenommen.

 

Abteilungsleiter Hans Jäger gratulierte auch der 4. Mannschaft mit den Schützen Bert Schusser, Walter Pusl, Reinhold Fischer und Klaus Fechter zum Aufstieg. Mit 19:5 Punkten erreichte die Mannschaft den zweiten Platz, der Aufstieg in die Kreisoberliga war somit perfekt.

 

Zudem gab es noch drei Ehrungen für langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit. Insgesamt 77 Jahre haben drei Damen in verschiedenen Funktionen die Geschicke der Abteilung als Vorstandsmitglieder mit gestaltet.

Durch Abteilungsleiter Hans Jäger wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Katharina Menzke, Rita Lankes und Petra Bauer geehrt.