15. Oktober 2019

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds!
+++Vorschau auf´s Wochenende+++ PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 19:44 Uhr

+++Vorschau auf´s Wochenende+++

 

Auch nach sechs Spielen steht der FC noch ohne einen Sieg da und so gilt es am Sonntag um

15:15 Uhr in Steinbühl endlich die dringend nötigen drei Punkte zu holen. Nach der Heimniederlage

am vergangenen Wochenende, wo man hauptsächlich an der extrem schwachen

Chancenauswertung scheiterte ist man nun beim direkten Tabellennachbarn zu Gast. Mit einem

Sieg könnte man den SV in der Tabelle überholen. Aufpassen sollte man vor allem auf Stürmer

Liebl, dieser erwies sich in den vergangenen Jahren als sehr treffsicher. Auf Seiten des FC fehlen

weiterhin Geiling und Treml, dafür ist Kapitän Bauer wieder mit an Bord. Die Reserve reist zum

SV Mitterkreith II, Anstoß um 13.30 Uhr.

 

 

Schlagzeilen

Zielschießen - Aufstieg - Ehrungen

Zielschießen – Aufstieg – Ehrungen


Beim FC-Katzbach gab es wieder genügend Gründe zum Feiern.

Am Samstag den 12. Oktober wurde das jährliche Zielschießen der Eisstockabteilung abgehalten.

Vereinsmeister bei den Herren wurde mit 152 Punkten Josef Eidenhardt

Zweiter wurde mit 141Punkten Walter Raab, dritter mit 136 Punkten Andreas Gruber.

Bei den Damen schaffte Christa Hamperl mit 147 Punkten den Vereinsmeistertitel.

Zweite wurde mit 135 Punkten Maria Jäger

Dritte wurde mit 130 Punkten Rita Lankes

Am Abend wurde die Siegerehrung durch den Abteilungsleiter Hans Jäger vorgenommen.

 

Abteilungsleiter Hans Jäger gratulierte auch der 4. Mannschaft mit den Schützen Bert Schusser, Walter Pusl, Reinhold Fischer und Klaus Fechter zum Aufstieg. Mit 19:5 Punkten erreichte die Mannschaft den zweiten Platz, der Aufstieg in die Kreisoberliga war somit perfekt.

 

Zudem gab es noch drei Ehrungen für langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit. Insgesamt 77 Jahre haben drei Damen in verschiedenen Funktionen die Geschicke der Abteilung als Vorstandsmitglieder mit gestaltet.

Durch Abteilungsleiter Hans Jäger wurden die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Katharina Menzke, Rita Lankes und Petra Bauer geehrt.