23. August 2019

2x 60. Geburtstag PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Juni 2016 um 00:00 Uhr

 Letzten Mittwoch konnten wir gleich zwei von unseren treuen Turnerinnen zum 60. Geburtstag gratulieren. Sport verbindet und schafft auch Freunschaften fürs Leben. Wir wünschen beiden, dass sie weiterhin so fit und gesund bleiben.

 

 

Ende des Jahres 1976 traten einige sportbegeisterte Frauen an den FC Katzbach mit dem Wunsch heran, eine Frauen-Turngruppe zu gründen. Die damalige Vereinsführung stand diesem Ansinnen positiv gegenüber. Besonders Vorstand Eduard Winkler hatte für die Belange der Frauen ein offenes Ohr. So wurde zum Jahresbeginn 1977 die Sparte Frauenturnen ins Leben gerufen. Im März zählte die junge Abteilung bereits 34 Mitglieder.

Die Frauen wuchsen schnell zu einer echten Gemeinschaft zusammen und wählten Marianne Dandl zu ihrer Sprecherin. Die Mehrzweckhalle in Cham wurde zum ihrem Domizil und die wöchentliche Turnstunde wurde auf den Mittwoch festgelegt.
Als Übungsleiter standen in den ersten Turnstunden Helga Losensky, Luise Janker, Maria Summerer, Marianne Dandl und die Kreisfrauenwartin Gerti Kraus zur Verfügung. Im Herbst 1978 konnte man Christa Weinbrenner verpflichten, die im Frühjahr 1979 ihre Übungsleiterprüfung mit Erfolg ablegte. So kam mit dieser qualifizierten Kraft Ordnung und frischer Elan in die Turnstunde, die Mitgliederzahl stieg weiter an.

Im Oktober 1980 wurde Marianne Dandl zur Abteilungsleiterin gewählt. Ihr ist es vor allem zu verdanken, dass sich die Abteilung seit ihrer Gründung so positiv entwickeln konnte. So wurde die Damen-Abteilung in den damals reinen Fußballverein nahtlos integriert und das Vereinsleben von Katzbach-Loibling dadurch wesentlich aufgewertet. Durch den weiteren Anstieg der Mitgliederzahl legte Monika Raab im Mai 1982 die Übungsleiterprüfung ab. Durch ihre Initiative wurde im September 1983 das Sportangebot durch eine Kinderturngruppe erweitert.

Den ersten öffentlichen Auftritt hatten die FC-Damen bei der Landkreisolympiade in Waldmünchen im Juni 1983, es folgten weitere Beteiligungen in Roding 1987 und 1991 in Furth. Beim „Tag des Frauensports" in Cham und Schwandorf beteiligten sich die Turnerinnen mit Tanzvorführungen. Eigene Veranstaltungen wie z. B. Adventskränzchen, Faschingstreiben, Vereinsausflüge, Radtouren uvm. charakterisieren ein reges Abteilungsleben.
Unter der Abteilungsleiterin Maria Kalz konnte 1987 das 10-jährige Bestehen gefeiert werden. Beeindruckend der damalige Mitgliederstand von 93 Frauen! Imposant auch die Darbietung beim 30-jährigen Gründungsfest 1988 auf dem Sportgelände des FC. Mit Streichmusik und „Frauenpower" der Tanzgruppe D.C.C feierte man den 20. Geburtstag. Abteilungsleiterin Rosi Blaha stellte das Ringelnatz-Zitat „Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine - kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine - vor der Einsamkeit" als treffend für die Damengymnastik heraus.

In den letzten Jahren wurde das Sportangebot der Damengymnastikabteilung, die heute stolze 67 Mitglieder zählt ständig erweitert. Heute werden in vier verschiedenen Gymnastikgruppen, unter anderem auch moderne Trendsportarten wie Aerobic und Tai-Bo angeboten.
Auch gesellschaftliche Aktivitäten wie Ausflüge, Wanderungen, der monatliche Stammtisch und der Kaffee- und Kuchenverkauf beim jährlichen Dorffest des FC Katzbach gehören fest zum Vereinsleben der „Damenturnerinnen“.

 

NÄCHSTE TERMINE

Son, 18.08.2019: 15:15 - 17:15
1.FC Katzbach SV Bernried
Don, 22.08.2019: 19:00 - 23:00
Eisstock Training
Son, 25.08.2019: 15:15 - 17:15
1.FC Katzbach SV Rimbach

Schlagzeilen

Dorfmeisterschaft 2019

36. Dorfmeisterschaft im Stockschießen

 

Am Mittwoch und Donnerstag, den 14+15. August fand auf den Stockbahnen des FC-Katzbach die diesjährige Dorfmeisterschaft statt.

28 Mannschaften traten an diesen zwei Tagen gegeneinander an.

Es gab wie immer zwei Unterteilungen in Amateure und Profis.

Am Mittwoch starteten folgende Mannschaften und erreichten diese Ergebnisse.

Gruppe 1 Amateure

1. Allescher Stammtisch       14:0 Punkte

2. Fa. Alt Bau                      10:4 Punkte Stockzahl 2,114

3. FFW Loibling -Katzbach    10:4 Punkte Stockzahl 1,574

4.  FC-Vorstandschaft          8:6 Punkte Stockzahl 1,180

5. AH-Fußballer                   8:6 Punkte Stockzahl 0,966

6. FC-Fußballer                   4:10 Punkte

7. Die geilen Jungs              2:12 Punkte

8. A-Team                          0:14 Punkte

 

Gruppe 2 Profis

1. Team Maria                      14:0 Punkte

2. Siemens                           10:4 Punkte

3 Team Veronika                    8:6 Punkte Stockzahl 1,589

4. De Zamgwürfelten               8:6 Punkte Stockzahl 1,530

5. Achenseefahrer                   6:8 Punkte

6. Chammünsterer AH             4:10 Punkte  Stockzahl 0,719

7. Team Helga                        4:10 Punkte Stockzahl 0,439

8. Blumen u. Gartenfreunde      2:12 Punkte

 

Am Donnerstag folgten die Gruppen 3 und 4:

 

Gruppe 3 Profis

1. Bosler                             10:0 Punkte

2. Bayern Fan Club III            8:2 Punkte

3. 1860 Fan Club                   6:4 Punkte

4. Mix Team Kathrin               2:8 Punkte Stockzahl 0,6666

5. Talschützen                       2:8 Punkte Stockzahl 0,3645

6. Skiabteilung                      2:8 Punkte Stockzahl 0,2321

 

Gruppe 4 Amateure

1. Engelsdorfer                    8:2 Punkte Stockzahl 2,200

2. Pitzlinger                         8:2 Punkte Stockzahl 1,8421

3. Bayern Fan Club II           6:4 Punkte

4. Bayern Fan Club I            4:6 Punkte Stockzahl 1,4406

5. Team Daininger               4:6 Punkte Stockzahl 0,9565

6. Loiblinger Siedler              2:8 Punkte 

 

Im Endschießen standen sich folgende Mannschaften gegenüber.

Bei den Profis:

Team Maria - Siemens - Team Veronika - Bosler - Bayern Fan Club I

Bei den Amateure:

Allescher Stammtisch - Fa. Alt Bau - FFW Loibling Katzbach - Engeldorfer - Pitzlinger

 

Ergebnis des Endschießen:

Profis

1. Bayern Fan Club III      8:0 Punkte

2. Bossler                        5:3 Punkte Stockzahl 1,657

3. Team Maria                 5:3 Punkte Stockzahl 1,200

4. Siemens                      2:6 Punkte

5. Team Veronika            0:8 Punkte

 

Bei den Amateuren

1. FFW Loibling-Katzbach   8:0 Punkte

2. Pitzlinger                      4:4 Punkte Stockzahl 1,071

3. Allescher Stammtisch    4:4 Punkte Stockzahl 0,6388

4. Engelsdorfer                    2:6 Punkte Stockzahl 0,6231

5. Fa. Alt Bau                        0:8 Punkte 

 

Dorfmeister 2019 und Wanderpokal Gewinner wurde bei den Profis der Bayern Fan Club III.
Bei den Amateuren wurde dies die FFW Loibling-Katzbach!

 

Sieger der Dorfmeisterschaft von den Amateuren!

Sieger der Dorfmeisterschaft von den Profis!